Loading...
Pechsträhne setzt sich fort

  • Datum: 04.06.2024
  • Autor: Geschäftsstelle
  • Kategorie: Softball Verbandsliga
  • Tags: Softball, Spielbericht

Am 2.6. traten die zweiten Damen der Bonn Capitals gegen unser Verbandsliga-Team in der Biesterfeldstraße an. Gleich zu Beginn des ersten Spiel schlugen uns die Gäste die Bälle um die Ohren und nutzten ihre Chancen auf ein paar Walks. Die Defense um die Battery aus Pitcherin Maya Zimmermann und Mausi Schönfeld hinter der Platte verzeichnete keinen Error und boxte sich durch 14 Schlagfrauen. Die Cards kassierten direkt 10 Runs im 1. Inning. Doch auch in unserer Offensive konnten wir Hits generieren, Walks sowie zwei Errors der Bonnerinnen ausnutzen. Dies reichte immerhin für vier Kölner Runs. 

Die Defense im 2. Inning verlief weiterhin stark und fehlerfrei. Mit Wechsel im Circle zu Vanessa Franz kam ein Triple zwar einem weiteren Run recht nah, doch mit Flyout sowie Assist durch Vanessa und einem Caught Stealing durch Mausi und Izzy Lilburn (SS) konnten die zwei Hits nicht in Punkte verwandelt werden. In der Offense brachten wir wiederum einen Punkt über die Platte durch einen Triple von Vanessa. Im 3. Inning brachten die Capital Ladies zwei weitere Runs aufs Scoreboard, die Kölner Defense machte einen ersten Error, dafür holten sie aber auch ein weiteres Caught Stealing. Auch die Bonner Defense beging einen erneuten Fehler, der am Ende in einem weiteren Run für Köln endete.

Das Blatt der errorarmen Kölner Verteidigung wendete sich mit dem 4. Inning. Fünf Errors, fünf Bonner Hits inklusive zweier Doubles und 17 Batterinnen in Folge brachten einen gewaltigen Vorsprung für die Capitals. Doch gab es auch gute Plays, wie das Out nach Rundown zwischen Vanessa, Emma Candan (1st), Kira Wolterink (3rd), Mausi und Izzy. Nach Wechsel konnten noch drei Kölner Punkte über die Platte gebracht werden, danach mussten sich die Gastgeberinnen allerdings eindeutig geschlagen geben mit 24:9.

Das zweite Spiel ging ebenfalls nur über vier Innings und ergab die gleiche Spieldauer. Mit Mausi am Rubber und Kira an Homeplate startete es anfangs gut. Im 1. Inning und trotz eines ersten Errors blieb es bei nur einem ersten gegnerischer Run. Wieder wurden anschließend zwei Bonner Errors und Wildpitches genutzt und Hits erbracht, u. a. ein Double von Mausi. Drei Kölner Runs gegenüber einem Bonner ließ das Spiel vielversprechend losgehen.

Das ließen sich die Bonnerinnen allerdings nicht gefallen. Es hagelte gegnerische Hits und Runs sowie weitere Kölner Errors und ein Hit by Pitch im 2. Inning. Kira stoppte mit Maya (SS) eine weitere Läuferin beim Stealing. Nach elf Schlagfrauen und sieben Runs kam der ersehnte Wechsel, doch mit ihm leider nur ein einzelner und letzter Kölner Run von Lisa Bund durch Error der Bonnerinnen. Die Cards kämpften weiter und ließen trotz weiterer zwei Hit by Pitches und erneutem Error nur zwei Runs zu. Leider gab es mit three up three down dann aber selbst nichts zu holen.

Und wieder wurde das 4. Inning den Cards zum Verhängnis. Nach fünf Batterinnen kam der Wechsel im Circle zurück zu Maya und in der Folge zu Vanessa. Insgesamt ging es zwei Mal durch die Schlagreihenfolge, was auch weitere Errors mit sich brachte und am Ende ganze 14 Runs bedeutete. Da die Cards keine weiteren Punkte machten, ging auch dieses Spiel am Ende haushoch an die Bonn Capitals mit 24 zu 4.

Wir schauen vorwärts, nutzen drei Wochen Training und freuen uns auf eine neue Chance im Rückspiel in Bonn am 22.6.

Fotos: Regina Wahlen | Text: Mausi Schönfeld

BILDER ZUM BERICHT


ARTIKEL 2024
Pechsträhne setzt sich fort

Pechsträhne setzt sich fort

Am 2.6. traten die zweiten Damen der Bonn Capitals gegen unser Verbandsliga-Team in der Biesterfeldstraße an. Gleich zu Beginn des ersten Spiel schlugen uns die Gäste die Bälle um die Ohren und nutzten ihre Chancen auf ein paar Walks. Die Defense um die Battery aus Pitcherin Maya Zimmermann und Mausi Schönfeld hinter der Platte verzeichnete keinen Error und boxte sich durch 14 Schlagfrauen. Die Cards kassierten direkt 10 Runs im 1. Inning. Doch auch in unserer Offensive konnten wir H...

...LESEN
Unglücklicher Start in die VL-Saison

Unglücklicher Start in die VL-Saison

Den Kölner Gastgeberinnen bereits ein paar Spiele in dieser Saison voraus, traten die Wesseling Vermins am 30.5. gegen die VL-Damen in der Biesterfeldstraße an. Nun hieß es auch endlich für die 2. Damen der Cardinals zum ersten Mal wieder „Play Ball“. Mit dem ersten Spiel bauten die Vermins direkt den Vorsprung in der Tabelle weiter aus nach einer 10-Run-Rule mit 11 zu 0 nach fünf Innings. Trotz eines guten offensiven Starts mit einem Double von Moe Schacht (SS) gelang es den Ca...

...LESEN
Split gegen die Vermins

Split gegen die Vermins

Am 3.9.23 hat die Damen Verbandsliga gegen Wesseling gesplittet. Es gab gutes Pitching von beiden Teams, genauso wie schlagkräftige und aggressive offensive Spielerinnen.Das erste Spiel ging mit 12:7 an Wesseling – und das, obwohl Köln mit 12 Hits fast so viele Hits hatte wie Wesseling. Am Anfang des zweiten Spiels sah es ähnlich aus wie im ersten. Wesseling stand lange vorne, doch im 5. Inning haben sich die Cardinals zurück gekämpft und in einem Inning 7 Runs ges...

...LESEN
Heißer Sweep in Witten

Heißer Sweep in Witten

Am 20.08. traten die 2. Damen gegen die Witten Kaker Lakers an. Das erste Spiel startete mit einem hervorragenden Vorsprung für die Kölnerinnen mit 10 Runs in den ersten beiden Innings. Ab dem 2. Inning haben sich die Kakerlakers bereits auf die Battery um Pichterin Mausi Schönfeld und Pei-Ching Ko eingeschlagen. So holten sie im Verlauf gefährlich auf, kamen aber letztendlich nach sieben Innings und späterer Pitcherin Inga Drews nicht auf die Überholspur. Das Spiel endete mit 14:8 für...

...LESEN
Split in Wesseling

Split in Wesseling

Am Sonntag, bei sehr heißem Wetter, haben die Cologne Cardinals in Wesseling gegen die Vermins VL gespielt. Die Pitcher des erstens Spiels waren Nicole Fulgham-Scott für Köln und Jana Broziewski für Wesseling. In den ersten zwei Inning war Wesseling sehr schlagfreudig, haben Balls weggelassen und gestohlen. Das dritte Inning war ein komplett anderes Spiel: Die Kölner haben Punkte gemacht, three up three down, nur 3 Spielerinnen von Wesseling an den Schlag gelassen und somit das Inning be...

...LESEN
Traumstart in die Softball-Verbandsliga-Saison

Traumstart in die Softball-Verbandsliga-Saison

Die zweiten Softball-Damen empfingen am Wochenende die Dortmund Wanderers auf dem Platz in der Biesterfeldstraße. Mit 10 Hits und keinem Error, gaben die Cards im Eröffnungsspiel offensiv wie defensiv Vollgas. Zwei Triples von Nicole Fulgham-Scott und Inga Drews rundeten die Offensive ab. Das erste Spiel wurde von den Kölnerinnen zielstrebig mit einem eindeutigen 16:1 nach vier Innings für sich entschieden. Zwei weitere Triples gab es im zweiten Spiel wieder, diesmal von Mausi Sc...

...LESEN

VORHANDENE ARCHIVE
2023 2024
Cologne Cardinals Sports Club e.V.
Geschäftsstelle
Aachener Str. 358-360
D – 50933 Köln
Telefon: 0221/630 605 21-0
Fax: 0221/630 605 21-9

E-Mail: info@colognecardinals.de
Internet: www.colognecardinals.de
Vertretungsberechtigter Vorstand
1. Vorsitzender – Georg Apfelbaum
2. Vorsitzender – Beatrix Kaschel
Kassenwart – Nancy von Jagemann

Amtsgericht Köln VR 8617
USt-Id-Nr: DE247374574